somethinsomething

Berufsbegleitendes Studium auf universitärem Niveau

Wir bieten einen flexiblen und zielgerichteten Studienaufbau und gute Betreuungsverhältnisse. Dadurch können unsere Studierenden ihre Berufs- und Lebenserfahrung optimal in das Studium einbringen. 

ZLS Zurich Law School

Institut für Rechtswissenschaft
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich

Master of Law

Master of Law (MLaw)

Start zweimal pro Jahr (Apr/Mai und Okt/Nov)
Dauer vier Semester
Selbst- und Kontaktstudium
mehr erfahren

Passerelle zum Master of Law

Passerelle vom Bachelor Wirtschaftsrecht der Kalaidos Fachhochschule zum Master of Law

Start einmal pro Jahr (Okt/Nov)
Dauer sechs Semester
Selbst- und Kontaktstudium
mehr erfahren

Passerelle zum Master of Law

Passerelle vom Bachelor Wirtschaftsrecht der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW zum Master of Law

Start einmal pro Jahr (Okt/Nov)
Dauer sechs Semester
Selbst- und Kontaktstudium
mehr erfahren

Wie lange dauert der Master of Law?

Das Studium zum Master of Law (oder MLaw) dauert vier Semester (zwei Jahre). An der ZLS Zurich Law School kann der Studiengang berufs- und familienbegleitend absolviert werden.
Das Passerellen-Studium vom Bachelor in Wirtschaftsrecht der ZHAW oder Kalaidos FH zum Master of Law dauert sechs Semester (drei Jahre).

Welche Voraussetzungen braucht man für ein Jurastudium?

Voraussetzung für das Jurastudium zum Master of Law ist abgeschlossener Bachelor of Law einer eidgednössisch akkreditierten Hochschule oder gleichwertiger Abschluss einer ausländischen anerkannten Hochschule.

Zulassungsvoraussetzung en für den Bachelor in Law an der Kalaidos Law School, mit der wir eng zusammenarbeiten, sind:

  • Eidg. anerkannte Berufsmaturität im kaufmännischen Bereich,
  • eidg. anerkannte Berufsmaturität in anderen Bereichen oder
  • eidg. anerkannte Maturität jeweils plus ein Jahr Arbeitswelterfahrung im kaufmännischen Bereich.

Was kann man mit einem Jurastudium machen?

Der Abschluss des Master of Law ermöglicht den Zugang zu einer grossen Bandbreite juristischer Berufe, dazu zählen:

  • Richterin und Richter
  • Staatsanwaltschaltin und -anwalt
  • Anwaltin und Anwalt
  • Weitere juristische Berufe

Braucht man Latein für ein Jurastudium?

Man braucht keine Lateinkenntnisse für ein Jurastudium, auch wenn lateinische Begriffe Anwendung finden.

Wie wird man Anwalt?

Mit dem Abschluss MLaw hat man die Zulassungbedingung für die Anwaltsprüfung, welche in der Schweiz durch die kantonalen Anwaltskammern durchgeführt wird.

 

Die ZLS strebt die institutionelle Akkreditierung als universitäres Institut an. Fällt das Akkreditierungsverfahren für die ZLS positiv aus, verleihen wir Ihnen als Absolventinnen und Absolventen den Titel Master of Law, mit dem Ihnen die Türen zu einer grossen Bandbreite juristischer Berufe offenstehen.

Bei einem allfälligen negativen Ausgang des Akkreditierungsverfahrens gehen die Studierenden der ZLS nicht leer aus. Absolventinnen und Absolventen erhalten in diesem Fall den Titel Master of Arts in Law der Kalaidos Fachhochschule.

Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail